Werde Navigator Deines Lebens

Werde Navigator
Deines Lebens

Logo ACB Anja Corinna Boos Always Choose Better

Alle Jahre wieder - Drei Dinge, die ich heute anders mache

Früher war ich zu dieser Jahreszeit immer gestresst. Man kann unglaublich viel tun.

Nach der Arbeit Kekse backen, Adventskranz, Geschenke kaufen, Karten schreiben – dieser Stress in dieser Zeit, Omi, Mutter, Vater, Tanten, Onkels, andere Freunde und Verwandte... Weihnachtsfeiern, Weihnachten planen und überhaupt.

Schon seit einigen Jahren habe ich vieles für mich verändert, indem ich mich bewusst dem Stress entzogen habe.

Und plötzlich wurde alles leichter.

Ich konnte die Stimmung wieder wahrnehmen.

1. Raus aus dem Funktionieren

Bevor ich etwas tue, frage ich mich immer, für wen ich das tue. Wenn als Antwort kein klares für dich oder für deine Familie kommt, lerne Nein zu sagen. Ein Nein zu etwas ist ein JA zu dir.


Foto: Rolf Stange Consulting
Foto: Rolf Stange Consulting

2. Me-time

Ja, es ist kein deutsches Wort, doch es ist mein Lieblingswort. Blocke dir eine Tageszeit, in der du weißt, dass du nicht gestört wirst.

Hast du Kinder und meinst, dass es nicht möglich ist nur Zeit für dich zu nehmen? Geb deiner Familie freundlich Bescheid. Häng eventuell ein Schild auf, aber nimm diese Zeit für dich.

Bist du alleinerziehend? Setz dich hin und schau genau hin. Es lässt sich immer Zeit einrichten. Du musst nicht mit 30 Minuten anfangen. Stell dir deinen Timer und schalte Störungen aus. Diese Zeit gehört dir und nicht den sozialen Medien.

Nenn es wie du willst, aber schaff dir Freiraum für dich. Bist du schon einmal geflogen?

Erinnerst du dich an die Ansage aus dem Cockpit? Helfe zuerst dir, dann den Anderen.

Denn was passiert, wenn du Dich immer erst den Andern widmest?

Foto: Rolf Stange Consulting
Foto: Rolf Stange Consulting

3. Spüre die Fülle um dich herum

Wir sind wirklich priviligiert. Mach mal eine Bestandsaufnahme von dem, was du alles besitzt. Nimm auch die nicht materiellen Dinge wahr: Beziehungen, Freundschaften.

Für mich ist die Adventszeit immer noch magisch. Kerzen, Tee, Zimt und andere Weihnachtsgerüche.

Ja, aber der Weihnachtsmarkt ist doch abgeblasen, sagst du.

Gerade jetzt hast du die Möglichkeit innere Einkehr zu halten.

Diese Zeit gibt dir die Möglichkeit über dein Jahr zu reflektieren.

Nutze die Zeit für dich, um herauszufinden, was du wirklich willst und was du nicht mehr willst. Notiere dir 1- 3 Dinge, die du möchtest und die du nicht mehr möchtest.

Bald fängt ein neues Jahr mit neuen Möglichkeiten an. Du kannst auch jetzt schon starten.

In diesem Sinne wünsche ich dir eine schöne Restwoche und einen besinnlichen dritten Advent.

© 2020 Anja Corinna Boos

Created by Rolf Stange Consulting


empty